Der Deutsche Psychotherapeutentag

Der Deutsche Psychotherapeutentag (DPT) ist die Bundesdelegiertenversammlung der Bundespsychotherapeutenkammer.

Bundesdelegiertenversammlung der BPtK

Die Bundesdelegiertenversammlung ist Organ der BPtK und besteht aus den von den Psychotherapeutenkammern der Länder nach Landesrecht bestimmten Bundesdelegierten bzw. deren Stellvertretern. Die Bundesdelegierten bzw. deren Stellvertreter werden nach dem Grundsatz bestimmt, dass die Berufe der Psychologischen Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten im Verhältnis ihrer Vertretung in den Kammerversammlungen repräsentiert sein sollen. Gegenwärtig umfasst die Bundesdelegiertenversammlung 130 Bundesdelegierte.

Die Deutschen Psychotherapeutentage finden mindestens einmal im Jahr statt, in der Regel jedoch zweimal jährlich. Der Bundesvorstand kann aus einem wichtigen Grund eine außerordentliche Bundesdelegiertenversammlung beschließen.

Die Versammlungsleitung

Die Bundesdelegiertenversammlung wählt zu Beginn ihrer Amtsperiode aus ihrer Mitte einen Versammlungsleiter und zwei stellvertretende Versammlungsleiter. Die Amtszeit der Versammlungsleitung beträgt vier Jahre.

Amtierende Versammlungsleitung

  • Wolfgang Schreck (Versammlungsleiter)
  • N.N. (stellvertretender Versammlungsleiter)
  • Gabriela Küll (stellvertretende Versammlungsleiterin, Vertreterin der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten)

Aufgaben der Bundesdelegiertenversammlung

Nach § 6 der Satzung der Bundespsychotherapeutenkammer obliegen der Bundesdelegiertenversammlung folgende Aufgaben:

Die Bundesdelegiertenversammlung

  • beschließt die Leitlinien der Politik der Bundespsychotherapeutenkammer,
  • beschließt die Satzung der Bundespsychotherapeutenkammer,
  • wählt den Bundesvorstand und kann diesen oder einzelne Vorstandsmitglieder nach Maßgabe von § 12 Abs. 5 auch abwählen,
  • nimmt den Tätigkeitsbericht des Bundesvorstands sowie die Jahresrechnung entgegen und beschließt über seine Entlastung,
  • kann Ausschüsse bzw. Kommissionen zur ständigen oder vorübergehenden Bearbeitung einzelner Arbeitsbereiche bilden,
  • beschließt den Haushalt,
  • beschließt die Beitragsordnung,
  • beschließt die Höhe des jährlichen Mitgliedsbeitrags,
  • erlässt eine Reisekosten- und Entschädigungsordnung.

Der 25. Deutsche Psychotherapeutentag findet am 15. November 2014 in München statt.

 

Kontaktinformationen

BPtK
Klosterstr. 64
10179 Berlin

Tel.: 030 278785-0
Fax: 030 278785-44
Sprechzeiten:
Mo. - Fr. von 09:00 bis 13:00 Uhr

E-Mail: info[at]bptk.de
Web: www.bptk.de