Dr. Andrea Benecke
Dr. Andrea Benecke

Dr. phil. Andrea Benecke

Beisitzerin
des Vorstandes der Bundespsychotherapeutenkammer

Vizepräsidentin der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz 

Angestellte Psychologische Psychotherapeutin

Berufliche Schwerpunkte

  • Studium der Psychologie an der TU Berlin
  • Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin, Psychodiabetologin, Hypnose
  • Supervisorin für Verhaltenstherapie und Psychodiabetologie
  • Weiterbildungsbefugte der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz für Verhaltenstherapie und Psychodiabetologie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Evaluation der Effekte in der stationären Rehabilitation bei Diabetes mellitus“ im Klinikum der BfA Bad Kissingen - Saale-Klinik
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie der Universität Würzburg (Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich Adipositas und Diabetes, Mitarbeit bei der strukturierten Diabetesschulung der Universitätsklinik, Konsil- und Liaisondienste insbesondere auf der Hämato-Onkologischen Station der Unversitätsmedizin Würzburg)
  • Leiterin der Ausbildungsambulanz für Psychologische Psychotherapie an der Universität Mainz

Fachliche und wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Psychotherapie bei somatischen Erkrankungen, insbesondere Adipositas und Diabetes Mellitus
  • Lehraufträge an der Fachhochschule Magdeburg, der Akademie für Sozialmedizin, Berlin und der Universität Mainz
  • Posterpreisträgerin der Deutschen Diabetes Gesellschaft und der Deutschen Adipositasgesellschaft
  • Förderpreisträgerin der Boxberger Stiftung Bad Kissingen
  • Autorenschaften z. B.
    • Benecke, A. (2008). Verhaltenstherapie bei Adipositas. In: S. Herpertz, M. de Zwaan & S. Zipfel (Hrsg.): Handbuch Essstörungen und Adipositas. Heidelberg: Springer. Neue Auflage für 2015 in Vorbereitung.
    • Vogel, H., Benecke A., Herrmann R. & Haupt E. (2006). Reha-Erwartungen und -Ziele von Diabetes-Patienten: Zur Entwicklung des Kissinger Fragebogens zur Diabetesrehabilitation. In: R. Nübling, F. Muthny & J. Bengel (Hrsg.): Reha-Motivation und Behandlungs¬erwartung. Bern: Verlag Hans Huber.
    • Benecke, A. (2005) Geschlechtsspezifische Aspekte in der Rehabilitation bei Diabetes mellitus. Lengerich: Pabst Science Publishers.
    • Benecke, A. & Vogel, H. (2003). Übergewicht und Adipositas. In Robert-Koch-Institut (Hrsg.), Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Heft 16.

Kontaktinformationen

BPtK
Klosterstr. 64 
10179 Berlin

Tel.: 030 278785-0
Fax: 030 278785-44

Sprechzeiten
Mo - Fr: 09:00 bis 17:00 Uhr

E-Mail: info[at]bptk.de
Web: www.bptk.de