Gerichte

BSG-Urteil zur Rechtsaufsicht des BMG

12.05.2009

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) kann nicht über die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung entscheiden. Richtlinienbeschlüsse bleiben alleinige Aufgabe des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Das entschied...

[mehr]
Gerichte

Bundesverwaltungsgericht

04.05.2009

Wissenschaftliche Anerkennung eines Psychotherapieverfahrens erfordert Wirksamkeitsnachweis

[mehr]
Gerichte

BSG: Vergütung von Psychotherapeuten teilweise rechtswidrig

06.06.2008

Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 28. Mai entschieden, dass die Vergütung von Psychotherapeuten in der gesetzlichen Krankenversicherung teilweise rechtswidrig ist.Für die Jahre 2002 bis 2006 bestätigte das BSG zwar die...

[mehr]
Gerichte

OVG Nordrhein-Westfalen

06.02.2008

Urteil gegen Gesprächspsychotherapie aufgehoben

[mehr]
Gerichte

EuGH: Übergangsregelung zur Kassenzulassung rechtswidrig

13.12.2007

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat eine Übergangsregelung zum Psychotherapeutengesetz (1999) für rechtswidrig erklärt. Diese Regelung sah vor, dass Psychotherapeuten auch in überversorgten Gebieten zur gesetzlichen...

[mehr]

Updates

Praxis-Info "Soziotherapie" ist online [mehr]

BPtK-Newsletter 03/2017 ist online [mehr]

Praxis-Info "Krankentransport" ist online [mehr]

Praxis-Info "Krankenhauseinweisung" ist online [mehr]

Praxis-Info "Psychotherapie-Richtlinie" ist online [mehr]

Patienteninformationen

Hier werden Sie direkt zu den Patientenseiten der BPtK weitergeleitet [mehr]

Termine

07.12.2017
Fachtagung: Arbeitsfelder angestellter Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten - attraktiv für die Zukunft? [mehr]

Psychotherapeutensuche

Publikation der BAfF