Koalition stoppt Lauschangriffpläne

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet, hat der SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzende Müntefering seiner Fraktion nahe gelegt, den neuen Entwurf eines Gesetzes zum großen Lauschangriff [...]
[mehr]

Bundespsychotherapeutenkammer und Bundeskonferenz für Erziehungsberatung kamen zu erstem fachlichen Austausch zusammen – Kooperation gestartet

Am 25.05.04 fand auf Einladung der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) ein erster Austausch zwischen Vertretern der BPtK und der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) statt.
[mehr]

Klinische Psychologie und Psychotherapie in der medizinischen Rehabilitation: Expertengespräch

Downloads Protokoll des Expertengesprächs
[mehr]

Praxisgebühr: Einigung zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung und Spitzenverbänden der Krankenkassen – die „Quittungslösung“ auf Dauer vereinbart

Die "Quittungslösung" bei der Praxisgebühr wurde zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) und den Spitzenverbänden der Krankenkassen nun auf Dauer vereinbart.
[mehr]

Stellungnahme der BPtK zur „Checkliste zur Bewertung der Qualität von Gutachten zu Untersuchungen nach § 6 WaffG“

Stellungnahme der BPtK
[mehr]

3. Deutscher Psychotherapeutentag am 15. Mai 2004 in Hannover

Am 15. Mai 2004 fand in Hannover der 3. Deutsche Psychotherapeutentag statt.
[mehr]

Schwerpunktbericht zur Gesundheitsberichterstattung des Bundes: Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Links: Bericht auf der Homepage des Robert Koch-Instituts
[mehr]

Stellungnahme des KJP-Ausschusses zum Hearing der Weiterbildungskommission

Stellungnahme der BPtK
[mehr]

Bundesweite Bestandsaufnahme der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bzgl. der Angebote bei Übergewicht von Kindern und Jugendlichen

Zur Zeit arbeitet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung an einer vertiefenden Bestandsaufnahme von Angeboten für übergewichtige und adipöse Kinder/Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland. Diese Analyse [...]
[mehr]

Bundessozialgericht bekräftigt erneut seine Rechtsgrundsätze zur Vergütung der genehmigungspflichtigen psychotherapeutischen Leistungen

Das Bundessozialgericht (BSG) hatte am 28. Januar über 4 Revisionsverfahren (3 Vertragspsychotherapeuten und ein Facharzt für Psychotherapeutische Medizin) zu entscheiden, die sich gegen die Vergütung ihrer genehmigten psychotherapeutischen Leistungen auf der Grundlage der ab dem Jahr 2000 geltenden Beschlüsse des Bewertungsausschusses richteten.
[mehr]

Updates

BPtK-EuropaNews 2/2021

BPtK-Newsletter 3/2021

BPtK-Leitlinien-Info "Grundlagen und Übersicht"

BPtK-Praxis-Info "E-Patienten-akte"

BPtK-Praxis-Info "Coronavirus" (aktualisierte Fassung: 29.09.2021)

BPtK-Wegweiser für psychisch kranke Menschen in der Coronakrise

Corona-Webseite für Kinder und Jugendliche

Psychotherapeutische Telefonberatung für Pflegeberufe

Für Patienten:
Wege zur Psychotherapie

BPtK-Broschüre "Paths to Psychotherapy" ist online

BPtK-Broschüre "Psikoterapiye giden yollar" ist online