Ausbildungen von Psychologischen Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen

Übersicht über die Ausbildungskosten und Vergütungsanteile

Die Ambulanzen der psychotherapeutischen Ausbildungs- und Weiterbildungsinstitute sind seit Juli verpflichtet, die aktuelle Höhe der Ausbildungskosten sowie den Anteil der Vergütung, der von ihnen an die Ausbildungsteilnehmer*innen ausgezahlt wird, mitzuteilen (§ 117 Absatz 3c SGB V). Dazu gehören die Ausbildungsstätten für die Psychologischen Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen sowie die Weiterbildungsstätten für künftigen Psychotherapeut*innen. Die Bundespsychotherapeutenkammer hat dazu eine Übersicht zu veröffentlichen. Eine Übersicht über die Weiterbildungskosten kann erst ab 2023 erstellt werden, wenn für die Absolvent*innen des neuen Psychotherapie-Studiums Ambulanzen als Weiterbildungsstätten zugelassen sein werden.

Die Tabelle berücksichtigt alle Mitteilungen, die bis zum 30. August 2021 bei der Bundespsychotherapeutenkammer eingegangen sind. Die Übersicht wird ab Oktober 2021 quartalsweise aktualisiert. Die Tabelle erfasst die Institute alphabetisch je Bundesland.

Kontakt

BPtK
Klosterstr. 64
10179 Berlin

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr

Tel.: 030 278785-0
Fax: 030 278785-44

E-Mail: info@bptk.de
Web: www.bptk.de