15. März 2004

Bundesweite Bestandsaufnahme der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bzgl. der Angebote bei Übergewicht von Kindern und Jugendlichen

Zur Zeit arbeitet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung an einer vertiefenden Bestandsaufnahme von Angeboten für übergewichtige und adipöse Kinder/Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland. Diese Analyse hat die Zielsetzung,

  • eine Grundlage für umfassende Wirkungsanalysen, die derzeit von verschiedenen Stellen in Wissenschaft und Gesundheitspolitik vorbereitet werden zu bilden;
  • den Versorgungsträgern, z.B. Krankenkassen mit Bedarfseinschätzungen bei der Planung zu helfen;
  • Argumente seitens der Gesundheitssystemforschung für einen Ausbau der Versorgung zu liefern;
  • mittelfristig der gezielten Verbesserung von Angeboten für betroffene Kinder und Eltern zu dienen.

Downloads

Updates

BPtK-Standpunkt "Cannabis legalisieren, Alkohol verteuern, Hilfsangebote ausbauen"

BPtK-Newsletter 2/2022

BPtK-Praxis-Info E-Patientenakte

BPtK-EuropaNews 1/2022