19. November 2021

Cornelia Metge in den BPtK-Vorstand gewählt

Deutscher Psychotherapeutentag wählt neue Beisitzerin

Der 39. Deutsche Psychotherapeutentag hat heute Cornelia Metge als Beisitzerin in den Vorstand der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) gewählt. „Ich freue mich sehr darauf, mich im Vorstand der BPtK für eine Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen einsetzen zu können“, erklärt Cornelia Metge. „Insbesondere die Versorgung in ländlichen und strukturschwachen Regionen und ein besserer Schutz von Kindern vor Gewalt liegen mir am Herzen.“

Cornelia Metge ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und seit 2008 in eigener Praxis in Zschopau in Sachsen tätig. Sie engagiert sich bereits seit vielen Jahren in der Berufspolitik. Seit 2014 ist sie Delegierte des Deutschen Psychotherapeutentags und seit 2011 Mitglied im Ausschuss für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der BPtK. Darüber hinaus vertritt sie seit 2019 die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen im Länderrat.

Updates

BPtK-Standpunkt "Cannabis legalisieren, Alkohol verteuern, Hilfsangebote ausbauen"

BPtK-Newsletter 2/2022

BPtK-Praxis-Info E-Patientenakte

BPtK-EuropaNews 1/2022